@janathefox

Hallo an alle 

Ich bin Jana, einige werden mich auch als Janathefox kennen. 

Nun, ich wurde gefragt, ob ich bereit dazu wäre die Geschichte, wie ich zum dampfen kam, teilen würde wollen.

Nach kurzem Überlegen stimmte ich zu. Dazu muss ich allerdings ein bisschen weiter ausholen.

Mit 14 fing ich an zu rauchen. Dabei blieb ich auch bis ich schwanger wurde als ich 23 war. Bis dato waren es dann schon 9 Jahre. Einige Wochen oder Monate nach der Entbindung fing ich allerdings wieder an. 2 Jahre später etwa kam dann das Dampfen in "Mode". Zumindest reichte es, dass ich zur Kenntnis nahm, dass es da noch was anderes gibt und ich konnte auch hier und da mal bei Bekannten testen, was mir bis dahin aber überhaupt noch nicht zusagte.

Es ging noch etwas Zeit ins Land und ich lernte meinen, inzwischen, Mann kennen.

Der kannte sich schon länger damit aus und hatte ein kleines Kit von 'Aspire'. 'Pinkman' war der absolute Hit.

Solangsam kam also auch ich auf den Geschmack von den leckeren Liquids. Wir rauchten aber beide noch weiter bis mein Mann einen Arzt Termin hatte.

Unsere Ärztin sagte uns, dass aufgrund einer genetischen Erkrankung und des rauchens mein Mann wohl keine 30 Jahre alt werden würde. Beides in Kombination würde wohl zum Herzstillstand oder Schlaganfall führen.

Das war Anfang Januar 2019.

Wir hörten also auf zu rauchen und statteten uns mit Dampfsachen aus.

Ich war also etwa 12 Jahre Raucher und mittlerweile über ein halbes Jahr rauchfrei. Der Anfang war nicht immer leicht, aber es hat sich definitiv gelohnt. Durch die ganzen Zusätze in den Zigaretten kommt es einem schließlich so vor als würden die Liquids im Hals kratzen, weil darin ja keine Hustenblocker vorhanden sind.

Aber nach und nach hörte das denn auf und die Entwöhnung war überstanden.

Sogar unsere Ärztin ist überzeugt davon, dass es so besser ist, weil es Studien von Lungenfachärzten gibt, die dies belegen. 

Nach dem 1. Kit hatten wir viele Akkuträger, Verdampfer und vor allem Liquids.

Von kleinen zu großen Mods, Fertigcoiler, Selbstwickler. Um ein paar Namen zu nennen die mir gefallen haben, wären da bei den Fertigcoilern z.B. der Crown3 und bei den Selbstwicklern z.B. der Zeus, Wotofo oder Vapor Giant.

Beim Mod bin ich nach wie vor in meinem Snowwolf verliebt.

Und was die wirklich riesige Auswahl an Liquids betrifft, nachdem ich schon relativ viel probieren dufte, kann ich sagen, dass mir vor allem die süßen und fruchtigen gefallen. Alles bei 3 mg Nikotin.

Das war's eigentlich auch schon so weit zu meiner Geschichte.

In diesem Sinne

 

Vape on

 

 

Hello everybody

I am Jana, some will know me as Janathefox.
Well, I was asked if I would be willing to tell the story of how I started vaping.
After a moment's reflection, I agreed. But my story goes back....

At 14, I started smoking. I stayed there until I became pregnant when I was 23. So far, it has been 9 years. However, a few weeks or months after birth, I started again. Two years later, for example, the vaping came in "fashion". 

There was some time left in the country and I met my husband.
He had known it for some time and had a small kit of 'Aspire'. "Pinkman" was the absolute hit.
So long ago, I came to the taste of delicious liquids. But we both continued to smoke until my husband had a medical appointment.

Our doctor told us that because of a genetic disease and smoking, my husband would probably not turn 30. Both in combination would probably lead to cardiac arrest or stroke.
That was in early January 2019.
So we stopped smoking and equipped ourselves with vape devices.

So I was a smoker for about 12 years and have been smoking for half a year now. The beginning was not always easy, but it was definitely worth it. 
But gradually it stopped. Our doctor is convinced that it is so much better, because there are studies of pulmonary specialists who proved this.

After the 1st Kit we had many battery carriers, evaporators and special liquids.
From small to large mods, finished reel, self-winding. To name a few names that I like, there are, for example The Crown3 and the self-winder, e.g. the Zeus, Wotofo or Vapor Giant.
And the mod, I'm still in love with is my Snowwolf.
And as for the really large selection of liquids, I can say that after many tastings, I especially like the sweet and fruity ones. All at 3 mg of nicotine.

That's actually my story.

In this sense

Vape up

Hits: 85